Anmeldung

Ausgestattet mit originellen Namen – „Mein Lieblingsteam“, „Team Stahl“, „Die Nichtskönner“, „Die helfenden Elfen“, „Die Seitenstecher“ und „Die Fairytales“ – haben sie während der Turnierspiele alles gegeben und dazu beigetragen, dass auch die Stimmung in der Halle gut war. Unsere Teams hatten nämlich auch eine große Fangemeinde mitgebracht, die lautstark und mit tollen Plakaten ihre Teams unterstützten. Besonderer Blickfang waren die „Fairytales“ mit ihren bunten Röckchen, die großen Gefallen in der Halle fanden.

Am Ende war es für die Teams ein gelungener Auftritt. Sie konnten sich für das Landesfinale in Tropical Island im Mai qualifizieren. Die „Fairytales“ haben dazu die Auszeichnung „Fairste Mannschaft“ erhalten, so dass auch bei ihnen die Freude über die Qualifikation für das Landesfinale groß war.

Wünschen wir allen Teams in Tropical Island viel Spaß, sportliche Erfolge und faire Spiele. Und vielleicht gelingt es ja einem unserer Teams der Abteilung 1, das Bundesfinale zu erreichen. Dann könnte es im Sommer für drei Tage nach Prora auf die Insel Rügen gehen, wo die Soccer Turnier Tour seinen Höhepunkt mit den Finalbegegnungen hat und die Deutschen Streetsoccer-Meister gekürt werden.

C

Fairplay nach dem Spiel der "Helfenden Elfen" gegen die "Fairytales"
Siegerehrung für die "Helfenden Effen" auf Platz 3 und "Mein Lieblingsteam" auf Platz 2
"Die Fairytales" werden als fairstes Team geehrt
"Die Seitenstecher" (vorn links) und "Die Nichtskönner" (rechts außen) bei der Siegerehrung