An alle Auszubildenden, Schülerinnen und Schüler,

bitte beachten Sie folgende Regelungen zur Schul- und Unterrichtsorganisation ab 2. Mai 2022:

Der Unterricht findet in allen Abteilungen und Klassen gemäß der geltenden Turnus- und Stundenpläne mit Präsenzpflicht statt.

Die Testpflicht für Auszubildende, Schülerlinnen, Lehrkräfte und das sonstige Schulpersonal sowie Besucherlinnen entfällt ersatzlos.

Weitere Regelungen können Sie bei „Allgemeine Informationen“ im Ordner „Sonderinformationen“ auf unserer Homepage unter www.oszee.de nachlesen.

Bei Covid19-typischen Krankheitszeichen bleiben betroffene Personen der Schule gemäß geltendem Hygieneplan fern: insbesondere Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Atembeschwerden, zeitweiser Verlust von Geschmacks bzw. Geruchssinn.

Erkrankungen sind durch ärztliches Attest nachzuweisen.

Über Ausnahmen befindet die Schulleitung im Rahmen der jeweils geltenden Verordnung über befristete Basismaßnahmen zum Infektionsschutz aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg (SARSCoV-2-Infektionsschutz-Basismaßnahmenverordnung — SARS-CoV-2-

IfSBMVJ bzw. Allgemeinverfügung des Landkreises Elbe-Elster in Verbindung mit dem Hausrecht.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über diese Homepage zu aktuellen Veränderungen.

Sabine Lundström

Schulleiterin