Anmeldung

Im Rahmen des Austausches wurden ein elektro-  und ein metalltechnisches Projekt bearbeitet, welche in den Schulen in San Remo und Imperia stattfanden.  Gemeinsam mit italienischen Schülern fertigten die „Metaller“ einen Sonnenkollektor  zur Ergänzung des schulinternen Warmwassersystems an.  Die „Elektroniker“ hatten die Aufgabe einen freiprogrammierbaren Roboter als Bausatz zu bestücken und so zu programmieren, dass er einen Parcours meistern konnte.  Der Unterricht fand meist auf Englisch statt, unterstützend  standen uns italienische Schüler aus dem Deutschkurs zur Verfügung. Zusätzliche Exkursionen nach Monaco und in das Pumpspeicherkraftwerk ENEL sorgten für die nötige Abwechslung  zwischen den Arbeitstagen. Anstrengend aber sehr eindrucksvoll war die Besteigung des 1149 m hohen Berges „Monte Faudo“.

Das Projekt wurde im Rahmen des Erasmus-Plus-Programmes durchgeführt und mit einem international anerkannten Europapass zertifiziert.

Wir danken allen deutsch-italienischen Mitwirkenden für das gelungene Projekt.