Anmeldung

Im Anschluss versuchte jede Gruppe, andere Interessenvertreter auf ihre Seite zu ziehen oder Kompromisse zu schließen. An einem „Runden Tisch“ ergaben sich dann intensive Diskussionen über die Standpunkte der einzelnen Expertengruppen mit dem Ziel, eine von allen tragbare Entscheidung zu finden. Dies erwies sich als schwierig, es konnten nicht alle Parteien zufriedengestellt werden und Kompromisse mussten eingegangen werden.

Bezüge zu aktueller Tagespolitik wurden deutlich.

Dieses Planspiel wurde von den Schülern sehr gut angenommen und als interessant und lehrreich empfunden. Sie erhielten einen tieferen Einblick in aktuelle Probleme der Energiepolitik.