Nach einer kleinen Pause gingen wir zur Turnhalle am Langen Damm. Da es an diesem Tag sehr warm war, passten wir unsere Kennenlernspiele dem Wetter an. Die Bewegungsspiele hatten einen geringeren Aktionsradius, dafür einen größeren Anteil an kommunikativen Aktionen, inklusive regelmäßiger Pausen. Gut gefallen hat u. a. das Spiel „Wer steht hinter dir?“ In dem Spiel konnten die Spieler und Lehrer testen, wie gut sie die Namen der Schüler*innen kennen.

Am Ende des Tages führten wir eine Feedback-Runde durch.  Die neuen Fachoberschüler*innen konnten uns konstruktive Kritik geben und sagen, wie ihnen der Tag gefallen hat. Schlussendlich beendeten wir den Tag mit viel Lob der FS20.

Wir hoffen sehr, dass die Klasse trotz getrennter Gruppen sich gut untereinander kennen gelernt hat.

(Annika Lies, FS19)