Anmeldung

Kita-Kinder bewegen sich im Reich der Tiere

Im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts hatten 23 Auszubildende des 1. Jahres der Erzieherausbildung am OSZ Elbe-Elster in Finsterwalde die Aufgabe, für Kita-Kinder Bewegungslandschaften zu gestalten. In zwei Gruppen planten sie verschiedene Bewegungsangebote zum Thema „Tiere“. Jeweils drei Schüler/innen hatten während der Vorbereitungszeit die Kinder in den Einrichtungen besucht, um Kontakt zu ihnen aufzunehmen und ihre Interessen und Bedürfnisse herauszufinden. 

Am 28.11.2018 konnten sich in der Turnhalle Langer Damm die 3-4-jährigen Kinder der Kita „Sängerstadt“ auf Entdeckungsreise durch das Tierreich begeben. Nach einem Bewegungslied zur Erwärmung zeigten und festigten die Kinder ihre motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Drei Stationen - Pferd, Affe und Fisch - hatten die Schüler/innen mit Sportgeräten gestaltet und entsprechend dekoriert. Durch kleine Geschichten begleitet ging es ans Klettern, Rutschen, Kriechen, Balancieren …  

Die 4-6-Jährigen des Katholischen Kinderhauses St. Raphael kamen am 29.11.2018 in die Turnhalle. Das vorher mit den Kindern einstudierte Bewegungslied „Wer will mit auf Safari gehen?“ bildete hier den Einstieg. Ebenfalls an drei Stationen konnten die Kinder verschiedene Lebensräume der Tiere entdecken. Den sportlichen und kognitiven Herausforderungen in Dschungel, Wald und Meer stellten sich die Kinder mit viel Energie und Interesse.

An beiden Tagen hatten die Kinder viel Spaß und Freude an der Bewegung, was sie den Auszubildenden auch zeigten und mitteilten. Aber auch für die Schüler/innen war es eine neue Herausforderung, die sie durch eine intensive Vorbereitung und mit viel Ehrgeiz und Motivation erfolgreich durchführten. Die gesammelten Erfahrungen können sie in ihrer bevorstehenden Arbeit in der Praxis anwenden.

(Schüler/innen der Klassen SP18)