Unterricht mal anders in der Fachschule bei den angehenden Erzieher/innen  

Im Rahmen des Deutschunterrichtes begaben wir uns am 3. Dezember 2019 auf  "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde". Wir, die Erzieherklassen SP18 A/B/T im zweiten Ausbildungsjahr am Oberstufenzentrum Finsterwalde, Abteilung 1 Sozialwesen besuchten das Staatstheater Cottbus und sahen uns das Stück von Manuel-Joél Mandon, frei nach Jules Vernes gleichnamigem Roman aus dem Jahr 1864, an. Das Ziel war das Erleben und die Auseinandersetzung mit der Literatur auf eine andere Weise. Unsere Aufgabe ist es jetzt, eine Rezension zum Stück zu verfassen.

Für viele von uns war es der erste Besuch eines Ballettstückes.

Lediglich mit Mimik und Gestik der Schauspieler wurde das Stück zum Leben erweckt. Viel Leidenschaft brachten die Tänzer und Tänzerinnen in ihre akrobatischen Choreografien ein und weckten somit unser Interesse.                 

Mit modernen Titeln von Britneys Spears oder Linkin Park hätten wir dabei aber nicht gerechnet. Mittels viel Witz und Charme brachten die Künstler nicht nur die kleinen Zuschauer zum Lachen und Staunen. Zum Tag der offenen Tür am Samstag, den 15. Februar 2020 stellen wir allen Interessierten unsere Projekte innerhalb der Ausbildung zum Erzieher/in vor.