Weihnachtsprogramm 2019 in der Abteilung 1

Anlässlich der diesjährigen Weihnachtsfeier am Oberstufenzentrum Elbe – Elster, Abteilung 1 richteten wir, die Heilerziehungspfleger/innen des Jahrgangs 2018, am 20.12.2019 diese traditionelle Feierlichkeit aus. Unter dem Motto „Das Weihnachtstalent“ planten wir ein Programm und schmückten die Aula weihnachtlich.

Unsere Klasse stellte an diesem Tag die Moderation, welche durch das gesamte Programm begleitete, sowie die Jury, welche die Talente beurteilte und einschätzte. Dazu zählten Rudi, das Rentier, der Weihnachtsmann und Sylvie, die Elfe. Auch ein Hausmeister namens Krause, ein Make – up Artist namens Kevin und eine Pausenfrau halfen in unserem Programm. Diese lockerten so die Programmvielfalt an verschiedenen Stellen auf. Außerdem stellten sich alle anwesenden Klassen des sozialen Bereiches dem Wettbewerb der außergewöhnlichen Talente, indem sie ihr Programm einstudierten und am Tag der Feierlichkeit der Schule präsentierten.

Unser Programm begann um 10:00 Uhr. Zum Einstieg führten zwei Mädchen unserer Klasse ihr Talent im Tanzen vor. Im Anschluss daran zeigte jede Klasse ihre wunderbaren Talente. Es gab an diesem besonderen Tag viele unterschiedliche zu entdecken. So konnten die vielzähligen Tänzer die Zuschauer mit ihren außergewöhnlichen Tanzschritten begeistern und auch die fantastischen Sänger, die es an unserer Schule gibt, waren in der Show gern gesehen. Sogar musikalische Unterstützungen, wie die Ukulele, die Gitarre, das Saxophone sowie das Musizieren in eine Flasche wurden von den Talenten in das Programm integriert. Dies begeisterte das Publikum natürlich sehr. Auch ein Zauberer zog unsere Abteilungsleiterin, Frau Koppen, in das Reich der Magie. Sprachlos verfolgte das Publikum seine Tricks. Zum Abschluss der Show präsentierten unsere Lehrer ihr Talent im Singen. Mit ihrer großartigen Präsentation heizten sie die Stimmung noch einmal an und erhielten somit den „Goldenen Stern“.

Während der gesamten Zeit verbreiteten alle Zuschauer eine fröhliche vorweihnachtliche Atmosphäre.

Gegen 12:30 Uhr beendeten wir unser Programm mit einem großen Dank an alle Talente und verabschiedeten uns in die verdienten Weihnachtsferien.

Die Aufführung hat ganz sicher uns allen riesigen Spaß gemacht und wir konnten viele neue Erfahrungen sammeln.

 

Mit diesen Zeilen bedanken wir uns bei den verantwortlichen Lehrern Frau Strobelt, Frau Thieme und Frau Beutler für die tolle Unterstützung. Ebenso geht ein großes Dankeschön an Herrn Trossert, der die Technik übernommen hat.

Des Weiteren gilt unser Dank unseren beeindruckenden Talenten des OSZ – Finsterwalde.

 

geschrieben von Linda Lein und Charleen John