Tag des offenen Lernens am OSZ Abteilung Sozialwesen in Finsterwalde

Am Dienstag, dem 18. Februar 2020, fand am OSZ Elbe-Elster - Abt. Sozialwesen in Finsterwalde unser alljährlicher Tag des offenen Lernens statt. Hierbei haben Schüler/-innen der umliegenden Oberschulen die Möglichkeit, in die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten an unserer Schule hineinzuschnuppern.

Begrüßt wurden die Interessenten in der schuleigenen Aula von der Abteilungsleiterin Frau Koppen. Anschließend besuchten sie den Bildungsgang der Berufsfachschule mit der Ausbildung zum Sozialassistenten. In Gruppen nahmen sie am Unterricht in verschiedenen Lernfeldern teil, z. B. im LF 3 im Pflegehaus, LF 4 mit dem Thema Kommunikation und LF 5 im Bereich Musik und Kunst.

Danach wechselten die Jugendlichen zum Bildungsgang der Fachoberschule und bekamen auch hier einen Einblick in verschiedene Fächer, u. a. wurde spezifisch das Fach Pädagogik anhand eines kulturellen Spiels vorgestellt. Um Anforderungen im Bereich der Personal- und Methodenkompetenz zu veranschaulichen, präsentierten die Fachoberschüler einen Vortrag, welcher auch inszenierte Fehler enthielt und der von den Interessenten anschließend beurteilt werden sollte. Einen Einblick in den praktischen Teil der Ausbildung gaben die Oberschüler durch persönliche Erfahrungsberichte und Ratschläge.

Dieser Tag hat für uns Oberschüler zur Stärkung und Förderung unserer Kompetenzen im Bereich sozialer Interaktion mit Jugendlichen beigetragen.

(Alina K., Lara W.; FS18)