Klassen der Berufsvorbereitung besuchen die Grüne Woche

Am 24. Januar 2019 waren wir in Berlin auf der „Grünen Woche“.

Wir sind von Elsterwerda nach Berlin mit den Klassen GS 18 / T2; T3; B3 und der Schulsozialarbeiterin Frau Freßdorf mit dem Zug nach Berlin gefahren. Vom Bahnhof Südkreuz sind wir dann mit der S-Bahn gefahren,  um zum Messegelände zu kommen.

Am Nachmittag haben wir uns dann wieder auf dem Weg nach Hause gemacht.

Auf der Messe konnte man viele verschiedene Dinge sehen wie z.B.:

  • Die Weinausstellung
  • Ausstellungen von verschiedenen Ländern ( Schweiz, Ungarn, Finnland (Partnerland 2019)) und den Bundesländern der BRD
  • Ausstellung: der Heim- und Nutztiere
  • Ausstellung: alles rund um den Garten
  • Ausstellung: Fischinformationen
  • Ausstellung: Landmaschinen
  • es würden viele verschiedene“ grüne Berufe“ vorgestellt

Die „Grüne Woche“ war sehr informationsreich und hat uns Allen sehr gut gefallen.

Berlin, Berlin, wir fuhren nach Berlin!

… Und natürlich nicht ohne Grund. Dank Herrn Stübgen, dem parlamentarischen Staatssekretär bei der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, durften die Klassen der Verwaltungsfachangestellten des Jahrgangs 2016 und 2017 unter der Begleitung der Lehrkräfte Frau Krüger und Frau Stefes den Deutschen Bundestag und andere interessante Orte Berlins kennenlernen. Am Donnerstag, den 15. November 2018 startete der Bus vom Oberstufenzentrum in der Elsterstraße in Elsterwerda.

Unsere erste Station war die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen. Viele von uns waren zu der Zeit noch nicht auf der Welt. Umso interessanter war es, sich ihre Geschichte bei einer Führung anzuhören, die Gefängniszellen der ehemaligen DDR-Insassen zu betrachten und das eigenartige Gefühl, das uns beschlich, zu erleben.

Der nächste Punkt auf unserer Liste war der Besuch des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Hier war nicht nur die außergewöhnliche Architektur interessant, sondern auch der Vortrag über die Tätigkeiten dieses Ministeriums. Wir lernten unter anderem die Aufteilung der Finanzen der Bundesministerien und die Aufteilung der Beschäftigten kennen.