Anmeldung

Heiße Sache auch im Dezember

Die Schüleringenieurakademie hat  am Beruflichen Gymnasium Falkenberg, einer Abteilung des OSZ Elbe-Elster, eine lange Tradition. Technisch und naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler des jeweiligen 12. Jahrgangs erhalten die Gelegenheit, neben dem Unterricht in Kooperation mit der Brandenburgischen Technischen Universität konkrete Forschungsaufgaben für ein regionales Unternehmen zu bearbeiten. Im laufenden Schuljahr ist die Reiss Büromöbel GmbH aus Bad Liebenwerda der betriebliche Partner von sechs jungen Männern. Bereits im Sommer konnten  sie dank des unkomplizierten Entgegenkommens des Unternehmens den Bereich Metallverarbeitung kennenlernen und an der Auswahl und Präzisierung der Forschungsaufgabe arbeiten. Seitdem setzen Sie sich mit der Optimierung von Prüfvorgängen und dem Einsatz von Haltevorrichtungen an Schweißrobotern auseinander. Zur offiziellen Eröffnung im September konnten sie  bereits erste Erkenntnisse und Daten vorweisen.