Anmeldung

Elektroniker und Metaller in Italien

13 Azubis des OSZ Elbe-Elster starteten am 07.10.2018 zum Lehrlingsaustausch nach Italien. Nach vielen Stunden in den Bussen wurde unser Zwischenstopp Stertzing in Südtirol erreicht. Nach der Übernachtung und der ersten Pizza im Magen ging es dann weiter zum Gardasee. Schließlich erreichten wir nach der 20 stündigen Fahrt unser Ziel Dolcedo in der Provinz Imperia. Kaum angekommen wurden wir von der Dolmetscherin Angela und unserem Gastgeber Janosz empfangen. Die ca. 30 Koffer wurden mit einem typisch italienischen Verkehrsmittel, einem Piaggio, durch enge und steile Bergwege sowie Gassen zum Anwesen gefahren. Am ersten Abend gab es ein erstes Kennenlernen mit dem Ort und der Reiseleiterin Angela bei Pizza, Bier und einem Wein („und das in Italien!“). Nach Pannen wie der Bestellung einer Pizza Cappuccino, sie sollte eigentlich Carpaccio heißen, wurde es ein sehr geselliger erster Abend.

Planspiel „Netzausbau“

Wie geht der Ausbau der Stromnetze in Deutschland voran? Die unterschiedlichen Ansichten dazu standen im Mittelpunkt eines Planspiels, das die Auszubildenden der Klasse MT17, Mechatroniker im 2. Ausbildungsjahr in der Abteilung 3 des OSZ Elbe-Elster, am 06.11.2018 durchführten. Unter Anleitung von Jan Roessel vom Europäischen Informationszentrum der Deutschen Gesellschaft e.V. versetzten sich die Schüler in die Rolle verschiedener Institutionen und Interessengruppen, wie z.B. Bundes-, Landesregierung, Landrat des fiktiven Landekreises Ackermark, NABU, Vertreter von Kohlekraftwerken und Netzbetreibern und weitere. In einer ersten Phase wurden die Standpunkte in den Expertengruppen erarbeitet, ob, wo und wie eine neue Energietrasse errichtet wird. Dabei ging es um Kriterien wie Trassenverlauf (in der Nähe von Siedlungen oder Naturschutzgebieten, Freileitung oder Erdkabel), Zukunft von Kohlekraftwerken und anderen aktuelle Themen.

Fortbildung für Englisch-Lehrer in Cardiff/ Wales

 

Vom 30. September bis zum 12.Oktober 2018 fand eine  Fortbildung über Erasmus in der Hauptstadt von Wales, Cardiff, statt. Neben 9 weiteren Lehrern aus Deutschland, Italien, Spanien, Lettland und der Slowakei nahm ich an dieser teil. Diesmal ging es nicht vorrangig um die Verbesserung der sprachlichen Fähigkeiten, sondern um die Nutzung von Laptop, iPad und Smartphone im Englisch- Unterricht.

Schüleraustausch Oberstufenzentrum Elbe-Elster, Abteilung Metall- und Fahrzeugtechnik – Frankreich 2018

Am Oberstufenzentrum Elbe-Elster findet alle 2 Jahre für die angehenden KFZ-Mechatroniker/innen ein Schüleraustausch mit dem französischen Lycée 'Paul Sérusier' aus Carhaix (Bretagne) statt.

Im Zeitraum vom 04.-22.06.18 waren die französischen Auszubildenden zu Gast am Oberstufenzentrum. Wir berichteten an dieser Stelle.

Vom 17.09.18 – 05.1018 fand der Gegenbesuch der deutschen Auszubildenden statt. Die 1. Woche dient immer dem Kennelernen von «  Land und Leuten ». So wurden z.B. die Elektrobusfertigung in Pentrez oder das Scania – Werk in Angers besucht. In der Seglerstadt Lorient konnte man das Atlantic – Feeling geniessen. Auch die Besichtigung der U-Boot Bunker aus dem 2. Weltkrieg stand auf dem Programm.

In der 2. und 3. Woche arbeiteten die Auszubildenden gemeinsam mit ihrem französischen Partner in Autowerkstätten der Region rund um Carhaix. Dort konnten viele Erfahrungen gesammelt werden, da teilweise doch erhebliche Unterschiede z.B im Arbeitsschutz bestehen. Am Abend des 5. Oktober landeten alle Azubis wohlbehalten auf dem Flughafen in Tegel.

R.Geyer

Schüleraustausch Italien

Vom 08.-19.10.18 befinden sich  7 Auszubildende Industriemechaniker und Zerspanungsmechaniker (IM16a,b,ZM16, IM15) sowie 6 Azubis der Abteilung Elektrotechnik anlässlich eines Schüleraustausches mit dem Instituto di Instruzione Superiore „G. Marconi“in Italien (Ligurien).

Im kleinen Ort Dolcedo nahe Imperia sollen die Metaller Aufgaben für die Kommune realisieren. Die Elektrotechniker bearbeiten Projekte in der Partnerschule. Die verantwortlichen Betreuer Herr Schützel und Herr Bönick lassen herzlich grüßen und haben die nebenstehenden Bilder geschickt.

 

R.Geyer

Abt.Ltr.